BMW Diesel-Motorenschulung F-Serie 4/6 Zylindermotoren

Sie erhalten einen Überblick über die Bauarten und Eigenschaften der 4- und 6-Zylindermotoren inklusive Werkstatt Praxis-Tipps bezüglich häufiger Fehlerquellen. Angesprochen werden Konstruktionsmerkmale, Baugruppen und Bauteile. Im praktischen Teil führen Sie verschiedene Tests und Diagnosefunktionen an Motoren mit dem Autologic-Tester und dem Oszilloskop durch. Schulungsinhalte: Konstruktionsmerkmale der verschiedenen Motoren Typische Fehler und Schwächen der gängigen Motoren […]

Weiterlesen...


Mercedes Komfortelektronik

In diesem Training lernen Sie die Komfortelektronik-Systeme der Mercedes Baureihen 203/204/212 kennen. Die Funktionsweisen sowie Diagnosemöglichkeiten und Reparaturwege werden hier aufgezeigt. Anhand von Originalfahrzeugen oder originalgetreuen Modellen nehmen Sie umfangreiche Messungen vor und führen Diagnosen durch, um Störungen und Fehler schneller einkreisen und beheben zu können. In einer ausführlichen Praxisphase üben und optimieren Sie Ihre […]

Weiterlesen...


Einführung in das PicoScope

Nutzen Das Oszilloskop liefert wertvolle Hinweise bei Symptomen, die sonst nur mit erheblichem Aufwand zu ermitteln sind. Der Umgang mit dem Oszilloskop ist ein wesentlicher Teil der professionellen Messtechnik. Insbesondere wenn Defekte in Leitungssträngen vorhanden sind und herkömmliche Allmarken oder Markentester an ihre Grenzen stoßen, ist ein universelles Messgerät, wie das PicoScope sehr wichtig. Das […]

Weiterlesen...


KFZ-Elektronik 1

In der Werkstattpraxis werden zunehmend Reparaturen durchgeführt, die Kenntnisse der Elektrotechnik voraussetzen. Fahrzeuge ab dem Baujahr 2003 sind f ast überwiegend mit komplexen elektronischen Systemen wie BUS-Systeme und Steuergeräten ausgestattet. Fehlerquellen sind nicht selten nur mit profunden Kenntnissen der Steuer- und Leitungselektronik aufzufinden und zu beheben. Um die komplexen Systeme zu verstehen, ist es unbedingt […]

Weiterlesen...


KFZ-Elektronik 2

Das Oszilloskop ist als universelles Messgerät von hohem Wert für die Werkstatt. Dessen Handling vereinfacht die Fehlerdiagnose und kann lange Diagnosen verkürzen. Elektronische Bauteile wie Steuergeräte, Sensoren oder Relais werden mit zunehmender Tendenz in modernen KFZ verbaut. Damit steigt auch die Anzahl der Defekte. Diese zu diagnostizieren setzt spezielles Wissen um das Vorhandensein und über […]

Weiterlesen...


KFZ-Elektronik 3

Je mehr Wissen im Elek tronikbereich zur Verfügung steht, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit Defekte in komplexen elektronischen Systemen wie der Fahrzeugelektronik zu finden. Das erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden ist jedoch nicht immer sofort möglich. Entweder fehlen zeitweise entsprechend defekte Fahrzeuge oder einfach die Zeit zum Üben am Objekt. In diesem Kurs […]

Weiterlesen...


Das Oszilloskop

Das Oszilloskop liefert wertvolle Hinweise bei Symptomen, die sonst nur mit erheblichem Auf wand zu ermitteln sind. Der systematische Umgang mit dem Oszilloskop liefert einen einfachen Weg in die professionelle Messtechnik. Insbesondere wenn Defekte in Leitungssträngen vorhanden sind und herkömmliche Allmarken oder Markentester an ihre Grenzen stoßen, ist ein universelles Messgerät, wie das Oszilloskop sehr […]

Weiterlesen...


Professionelle Fehlersuche

Die Teilnehmer insbesondere die, die bereits die Elektronikstufen 1-3 absolviert haben, waren in kurzer Zeit mit viel neuem Wissen konfrontiert. In den vorangegangenen Elektronikstufen stand die Wissensaufnahme klar im Vordergrund. Das erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden ist jedoch nicht durchgängig möglich. Entweder fehlen zeitweise entsprechende Diagnosemöglichkeiten oder einfach die Zeit zum Üben. Gewisse Sachverhalte […]

Weiterlesen...


Hybrid Sachkunde

Um genügend Energie in Hybrid-Fahrzeugen zu liefern, benötigen diese Fahrzeuge Hochvoltsysteme mit bis zu 650 Volt. Daher sind für Wartungs- und Reparaturarbeiten auch an herkömmlichen Komponenten zusätzliche Qualifikationen und Unterweisungen für Werkstatt-Fachpersonal erforderlich.   Für wen Alle Personen die in der Werkstatt Reparatur- und/oder Wartungsarbeiten vornehmen, sind im Umgang mit Hybridsystemen zu unterweisen.   Inhalt […]

Weiterlesen...


Gutmann 1

Nach diesem Training sind die Teilnehmer in der Lage, den Tester sicher zu bedienen. So können sie sich voll auf das Fahrzeug konzentrieren und müssen sich nicht durch unbekannte Menüstrukturen hangeln. So bringt der Tester wesentlich schneller wirtschaftlichen Nutzen für die Werkstatt.   Für wen Dieses Training richtet sich an Neueinsteiger bzw. Umsteiger, die bisher […]

Weiterlesen...


Gutmann 2

In dieser weiterführenden Schulung geht es um die optimale Nutzung der Testerfunktionen bei der Fehlersuche bzw. Diagnose. Durch den effizienten Einsatz des Gutmann Testers mit seinem umfangreichen Zubehör können elektronische und mechanische Defekte schnell und kostengünstig analysiert werden.   Für wen In diesem Training wird die Grundbedienung des Testers als bekannt vorausgesetzt. Der Kurs ist […]

Weiterlesen...


Gutmann 3

Die Teilnehmer lernen, den Tester so weit zu beherrschen, dass sie im Werkstatt-Praxisfall nicht lange über den Tester nachdenken müssen, sondern sich voll auf das eigentliche Problem konzentrieren können. Der Tester dient ihnen wie von alleine mit all seinen Funktionen, um schnell, effektiv und damit wirtschaftlich ans Ziel zu kommen. Durch diesen Zugewinn an Routine […]

Weiterlesen...


Markentester von Autologic

Viele KFZ-Betriebe erfahren in der Spezialisierung auf einzelne Marken einen Zuwachs an Kundenzufriedenheit und Umsatz. Auch als Mehrmarkenbetrieb kann das Herausstellen bestimmter Marken sehr von Vorteil sein. Damit der Eins tig in die Welt von BMW, Mercedes und Co preiswert und qualitativ sicher gelingt, zeigt der Kurs die Möglichkeiten des Markentesters von Autologic auf und […]

Weiterlesen...


Otto-Motoren

Heute lassen die Abgasnachbehandlungssysteme, mehrstufige Turbolader und weitere Systeme den Ottomotor sehr komplex erscheinen. Das dazu erforderliche Wissen ist schnelllebig und zum Teil Markenspezifisch. Das Training vermittelt den aktuellen Stand der Fahrzeugmotoren von 2003 bis 2013 und verschafft so Sicherheit und Routine bei der Diagnose. Denn schnelle und effiziente Lösungen bzw. Suchstrategien sind bares Geld. […]

Weiterlesen...


Otto Direkteinspritzer

Die üblichen Methoden der Fehlersuche und Reparatur sind bei einem FSI Motor nur bedingt übertragbar. Da sich ein Dir ekt-Einspritz-System sehr von einer indirekt einspritzenden Anlage unterscheidet, gibt es bereits bei einfachen Beanstandungen des Kunden ganz neue bzw. andere Wege, dem Fehler oder Defekt auf die Spur zu kommen. In diesem Training lernen die Teilnehmer, […]

Weiterlesen...


Diesel-Motoren

Ziel des Trainings ist das Erlangen der Fähigkeit zur gezielten und damit schnelle Fehlersuche an modernen Dieselmotoren. Bei der Komplexität dieser modernen Motoren sind schnelle Diagnoselösungen ein Muss für die wirtschaftliche Fahrzeug-Diagnose. Diese erarbeiten die Teilnehmer mit unserem Trainer zusammen in Verbindung mit ausführlichen Praxis-Übungen.   Für wen Der Kurs ist geeignet für KFZ-Fachleute, die […]

Weiterlesen...


Turbolader Praxis Training

In der heutigen Zeit bauen immer mehr Hersteller Turbolader-Systeme in die Fahrzeuge ein. Die Diagnose und Reparatur erfordert spezielles Fachwissen, um weitere Schäden oder häufig auftretende Reklamationen nach der Reparatur zu verhindern.   Für wen Der Kurs ist geeignet für KFZ-Fachleute, die bereits gute Kenntnisse über elektronische Bauteile, deren Aufbau und Wirkungsweise haben. Der sichere […]

Weiterlesen...


Bremsentechnik

In diesem Training geht es um die fachgerechte Wartung, Diagnose, und Reparatur moderner Bremsanlagen. Das kenne Sie alles schon? Denken Sie daran, das sich viel g eändert hat bezüglich der Materialien, Herstellervorgaben und Montage-Richtlinien. Selbst bei eigentlich einfachen Standard-Arbeiten kann schon sehr viel schief laufen, weil es vielleicht SO nicht mehr fachgerecht ist auf Grund […]

Weiterlesen...


Fahrwerk-Diagnose und Vermessung

Der Kurs beantwortet Fragen zum Thema moderner Fahrwerktechnik. Wie gehe ich mit modernen Fahrwerken bei der Reparatur um? Wie diagnostiziere ich schnell und präzise Defekte am Fahrwerk, und wie repariere ich Fahrwerke professionell, um keine Reklamation zu riskieren? Wie sind moderne Kamerasysteme für Abstandswarnung und Spurhalteassistenten beim Scheibenwechsel zu behandeln?   Für wen Der Kurs […]

Weiterlesen...


Reparaturen an der Klimaanlage

Die Klimaanlage ist ein wichtiger Umsatzfaktor der KFZ-Werkstatt. Wer hier mit professionellem Service und auch mit fachgerechter Reparatur dieser Systeme vertraut ist, kann sich einen ertragreiches Zusatzgeschäft aufbauen. Insbesondere der „Sommercheck“ bringt manchen Kunden zum Klimaservice in die Werkstatt. Durch spezielles Fachwissen können Defekte besser erkannt werden und die Kommunikation zum Kunden gestaltet sich angenehmer. […]

Weiterlesen...


Markentraining Audi (2005-2010)

Fahrzeuge der Marke Audi sind in freien Werkstätten häufig anzutreffen. Diese Gruppe von Fahrzeugen wegen mangelnder Kenntnisse den markengebundenen Werkstätten zu überlassen, kann in Zukunft Umsatz- und Imageverluste nach sich ziehen. Die Teilnehmer bereiten sich in diesem Training auf die stark vernetzten Fahrzeuge vor. Sie lernen Audi-spezifische Datenbussysteme kennen und nehmen viele praktische Tipps zur […]

Weiterlesen...


Markentraining BMW (2000–2007)

BMW ist als Pkw Hersteller für seine umfangreichen elektronischen Systeme bereits in frühen Baujahren bekannt. Immer mehr Fahrzeuge dieser Art finden den Weg in die freie Werkstatt. Die Teilnehmer bereiten sich in diesem Training auf die s tark vernetzten Fahrzeuge vor. Sie lernen BMW-spezifische Datenbussysteme kennen und nehmen viele praktische Tipps zur schnellen und vor […]

Weiterlesen...


Moderne Komfortsysteme

In diesem Training erhalten Sie Fachkenntnisse über die Funktion, den Aufbau und moderne Fehlersuchstrategien von modernen Komfortelektronik-Systemen. Verschiedene Datenbus-Systeme werden ebenso besprochen wie Batteriemanagement und Start Stopp Systeme. Gängige Systeme werden in einer ausführlichen Praxisphase behandelt.   Für wen Der Kurs ist geeignet für KFZ-Fachleute, die bereits gute Kenntnisse über elektronische Bauteile, deren Aufbau und […]

Weiterlesen...


KFZ-Technik kompakt für KFZ-Kaufleute

Heute ist der Endkunde über technische Sachverhalte am Auto so informiert wie nie. Neben vielen korrekten Informationen sind allerdings auch viele Halbwahrheiten im Umlauf. Dem muss sich der heutige KFZ-Fachkaufmann stellen. Das Wissen um die Bezeichnung der Teile reicht da nicht aus. Auch die Art der Verwendung und weitere Hintergrundinformationen sind für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch […]

Weiterlesen...


Der Meister bei der Fahrzeugannahme

In Diesem Training werden Möglichkeiten der Kundenansprache, der Vermarktung des Betriebes und letztendlich der eigenen Person aufgezeigt. Ziel ist die Verbesserung der Außenwirkung der Werkstatt durch den Meister bei der Annahme als zentrale Person zwischen Kunde und Werkstattbetrieb. Anhand von Beispielen, Übungen usw. werden Wege zu mehr Erfolg mit bestehenden Kunden sowie einem guten ersten […]

Weiterlesen...


Kalkulation im KFZ-Betrieb

Werkstätten werden zunehmend mit finanztechnischem Wissen konfrontiert. Der Steuerberater liefert sehr regelmäßig die betriebswirtschaftlichen Auswertungen als Ergebnis seiner Arbeit und der Werkstattinhaber versteht sie oder auch nich t. Die Mischsituation von Teilehandel und Reparaturarbeiten macht den Überblick und Planung der Einnahmen nicht unbedingt leichter. Mit einfachen Tricks entlocken Sie Ihren Aufstellungen wie es um ihr […]

Weiterlesen...


Recht und Gewährleistung

Die Gewährleistung in der Werkstatt kann das Vertrauen zwischen Werkstätten und Ihren Kunden auf die Probe stellen. Durch hohen Technisierungsgrad, begrenzte Diagnosemöglichkeiten oder mitgebrachte Teile können Reparaturen zum Wagnis werden.   Für wen Es werden keine juristischen Kenntnisse vorausgesetzt, da Grundlagen verständlich erklärt werden. Schon vorhandene Kenntnisse werden durch aktuelle Vorschriften und Rechtsprechung ergänzt.   […]

Weiterlesen...