Turbolader Praxis Training

In der heutigen Zeit bauen immer mehr Hersteller Turbolader-Systeme in die Fahrzeuge ein. Die Diagnose und Reparatur erfordert spezielles Fachwissen, um weitere Schäden oder häufig auftretende Reklamationen nach der Reparatur zu verhindern.

 

Für wen

Der Kurs ist geeignet für KFZ-Fachleute, die bereits gute Kenntnisse über elektronische Bauteile, deren Aufbau und Wirkungsweise haben. Der sichere Umgang mit dem Oszilloskop, Allmarken Testern und/oder Marken Testern wird vorausgesetzt. Wissen um moderne Antriebstechnik ist ebenso erforderlich.

 

Inhalt

Behandelt werden die Grundprinzipien der Aufladung, die verschiedenen modernen Laderkombinationen, und natürlich zunächst auch die Ladedruck-Regelungs-Varianten. Es werden Diagnose-Strategien aufgezeigt, wie Sie in der Praxis mit dem Diagnose-Tester in Verbindung mit weiteren Messmitteln schnell und präzise eine Diagnose stellen können. Parallel dazu geben wir wertvolle Tipps zur Demontage und Montage von Turboladern. Wir erläutern in diesem Training die Grundlagen der Aufladung, was die Kurbelgehäuseentlüftung mit dem Turbolader zu tun hat und vieles mehr, um in der Werkstatt als kompetenter Profi in Sachen Turbolader arbeiten zu können.


Trainingsdauer: 2-Tages-Training
Trainingsort: Sternbeck Akademie Garbsen /nach Anforderung des Kunden (inhouse)
max. Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer