KFZ-Technik kompakt für KFZ-Kaufleute

Heute ist der Endkunde über technische Sachverhalte am Auto so informiert wie nie. Neben vielen korrekten Informationen sind allerdings auch viele Halbwahrheiten im Umlauf. Dem muss sich der heutige KFZ-Fachkaufmann stellen. Das Wissen um die Bezeichnung der Teile reicht da nicht aus. Auch die Art der Verwendung und weitere Hintergrundinformationen sind für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch oder zur Abwehr unbegründet vorgebrachter Reklamationen notwendig. Nicht zuletzt schafft eine gewisse technische Kompetenz des Verkäufers Vertrauen bei den Kunden.

 

Für wen

Der Kurs hat keine speziellen Anforderungen in Bezug auf Fachwissen. Geeignete Teilnehmer sind alle aus beruflichen oder anderen Gründen an KFZ-Technik interessierte Personen.

 

Inhalt

Behandelt werden die verschiedenen Funktionsweisen der Verbrennungs- und Ottomotoren sowie deren wesentliche Bauteile. Des Weiteren relevante Teile der Abgasnachbehandlung, deren Funktion und die Unterschiede, da dies häufiger Diskussionspunkt bei Kunden ist. Außerdem geht es um die Getriebetechnik von heute, moderne Fahrwerktechnik, die Wichtigkeit der korrekten Einstellung u.v.m.. Natürlich kommen auch die elektrischen und elektronischen Systeme des Fahrzeugs nicht zu kurz.


Trainingsdauer: 2-Tages-Training
Trainingsort: Sternbeck Akademie Garbsen /nach Anforderung des Kunden (inhouse)
max. Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer