Das Oszilloskop

Das Oszilloskop liefert wertvolle Hinweise bei Symptomen, die sonst nur mit erheblichem Auf wand zu ermitteln sind. Der systematische Umgang mit dem Oszilloskop liefert einen einfachen Weg in die professionelle Messtechnik. Insbesondere wenn Defekte in Leitungssträngen vorhanden sind und herkömmliche Allmarken oder Markentester an ihre Grenzen stoßen, ist ein universelles Messgerät, wie das Oszilloskop sehr wichtig. Das Oszilloskop wird zum unverzichtbaren Helfer in der Werkstatt-Praxis bei der zeitsparenden Diagnose von Fehlfunktionen elektronischer Komponenten.

 

Für wen

Der Kurs ist geeignet für KFZ-Fachleute, die bereits Kenntnisse über elektronische Bauteile, deren Aufbau und Wirkungsweise haben. Praxiserfahrungen mit Allmarken Testern und/oder Marken Testern wird nicht vorausgesetzt. Wissen um moderne Antriebstechnik ist hilfreich. Das Training ist als Ergänzung zur Elektronik Schulungsreihe sehr gut geeignet.

Das Wissen der Elektronikstufe 1 wird vorausgesetzt.

 

Inhalt

Unabhängig vom Hersteller des Messgerätes bzw. Testers bekommen die Teilnehmer eine umfangreiche Einführung in die Funktionsweise und die Anwendung des Oszilloskops. Wir zeigen leichte Wege in die umfangreichen Menüs und Anwendungen auf. In diesem Training wird der praktische Umgang mit dem Oszilloskop vermittelt.


Trainingsdauer: 1-Tages-Training
Trainingsort: Sternbeck Akademie Garbsen /nach Anforderung des Kunden (inhouse)
max. Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer