Arbeitssicherheit Elektrotechnik

Das Seminar erläutert die Grundlagen für die Elektro-Sicherheit notwendigen betrieblichen Organisation, die Qualifikation des dafür notwendigen Personals und der erforderlichen Kontrolle. Sie werden in der Lage sein, elektrotechnische Gefahren zu benennen und die entsprechenden Schutzmaßnahmen auszuwählen. Weiterhin kennen Sie die Gefahren des elektrischen Stroms für den menschlichen Körper und die notwendigen Sofortmaßnahmen im Falle eines Elektro-Unfalls.

 

Für wen

Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer, die bereits die Grundlagen der Elektronik verinnerlicht haben und speziell das Thema Sicherheit in dem Bereich Elektrotechnik auffrischen oder erweitern wollen.

 

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen wie die EU-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), DGUV Vorschrift 1 (BGV A1), DGUV, Vorschrift 3 (BGV A3)
  • DIN VDE 0105-100 und DIN VDE 1000-10
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Technische Regeln für Betriebssicherheit (Gefährdungsbeurteilung) usw.
  • Unternehmerpflichten, Besonderheiten betrieblicher Organisation
  • Anforderungsprofile und Auswahlkriterien für in der Elektrotechnik tätige Personen
  • Elektrounfälle, deren mögliche Folgen und erste Hilfe

Trainingsdauer: 2-Tages-Training
Trainingsort: Sternbeck Akademie Garbsen /nach Anforderung des Kunden (inhouse)
max. Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer